Kirchengemeinden im Alten Amt

Hageltag Wiershausen

In Wiershausen gibt es bis heute, bzw. heute wieder, einen Hageltag. Am 27. Mai 1761 war der Ort von einem so schweren Hagelunwetter heingesucht worden, dass man beschloß, jährlich an diesem Tag einen Gedenk- und Bittgottesdienst abzuhalten.  So eine Hagelfeier gab es in vielen Orten, meist sind sie in Vergessenheit geraten.

Auch in Wiershausen fanden, nachdem 1964 die Schule aufgelöst worden war, keine Hagelgottesdienste mehr statt. Erst 1997 beschlossen Pastor Schwarzenberg und der Kirchenvorstand, diese Tradition wieder aufzunehmen. Die Erinnerung an frühere Notzeiten und die Bitte un Bewahrung sind auch in der Gegenwart nicht überflüssig.

An diesem Tag, der heute anders als früher meist ein normaler Arbeitstag ist, findet ein Abendgottesdienst statt. Anschließend ist man (bei hoffentliche schönem Wetter) auf dem Kirchengrundstück beim Grillen zusammen.

 

 

 Gedenklied am HageltagHagelgd

1. Freunde singt ein Lied der Freude,
    ihr habt Grund zur Dankbarkeit.
    Gottes Schöpfung bringt auch heute
    schützende Geborgenheit.
2. Hagelschlag vernichtete einstmals
    Felder, Fluren, Haus, Getier.
    Uns're Vorfahren betroffen,
    klagten Gott das Leid hierfür.
3. Aus dem Gotteshause kommend,
    packten sie ihr Schicksal an.
    Einer half dem andern weiter,
    das hat jedem wohlgetan.
4. Hände, Werk und Glaubenstreue
    war der Vorfahren Lebensart.
    Das bewirkt im Lauf der Zeiten,                                So oder so - der Hageltag fällt nicht ins Wasser!
    dass die Not gelindert ward.
5. Heute wollen wir gedenken,
    was dies Dorf hat durchgemacht.Regenwetter
    danken Gott für Schutz und Segen,
    der bei uns war Tag und Nacht.
6. Gottesfürchtig weiterleben
    und dem Nächsten stehen bei,
    daraus wird zufried'nes Leben
    das uns allen nützlich sei.
7. Gott sei Lob und Preis und Ehre,
    der uns immer Heilung schenkt.
    Seelennot und schwere Zeiten
    hat er gnädig umgewend't.
8. Bitten Gott von ganzem Herzen
    um sein gnädiges Geleit.
    Dorf Wiershausen, Kirchgemeinde,
    Gott erhalt sie in der Zeit.
   Text: R.Schwbg        Mel.: EG 510, Freuet euch der schönen Erde
 
Copyright © 2013 CE-CREATIV
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.